Wie kommt ein Walldörfer Schwimmbad-Sprungbrett in den Sandhäuser Wald?

(fwu – 6.5.17) Lang. Ganz lang. Und sogar noch ein Stück länger. So lang ist ein Schwimmbad-Sprungbrett, wenn man es zur Theke umfunktioniert! Und weil sich an einer langen, langen Theke mit besonders vielen Leuten gut feiern läßt, hat die DLRG Sandhausen ein ausgemustertes Walldörfer Sprungbrett zur Partymeile gemacht.

Benutzt wurde diese innovative Sprungform am DLRG-Waldfest, das zwar mehr oder weniger ins Regenwasser fiel, was aber den ja per se wasseraffinen Lebensrettern wenig bis garnichts ausmachte. Sie hatten gute Laune und wußten bei Gegrilltem und Außentemperatur-zwangskühlen Getränken, wie man trotzdem Spaß hat.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=91133

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen