Wild Bees Damen bringen Schokolade zum Schmelzen

(30.11.15) Auch die „Hot Chocolates“ aus dem benachbarten Heidelberg-Kirchheim konnten die Regionalliga Damen der Wild Bees am Samstagabend nicht gefährden. Nach dem souveränen 81:63 Heimsieg liegen die Sandhäuserinnen weiterhin ungeschlagen an der Spitze der Regionalliga Südwest Süd.

5997 - Wild Bees CaddiZu Beginn des Spiels bot sich den gut 80 Zuschauern ein aus den letzten Spielen bereits bekanntes Bild. Die Wild Bees brauchten ein paar Minuten um das Spiel in den Griff zu bekommen. Die Verteidigung stand gut, im Angriff tat man sich jedoch trotz gut herausgespielter Chancen schwer zu punkten. Mit zunehmender Dauer des ersten Viertels übernahmen die Sandhäuserinnen jedoch die Kontrolle über das Spiel und gaben den Coaches Schulz und Poslik früh die Möglichkeit durchzuwechseln. Beim 39:23 Halbzeitstand hatten sich die Wild Bees bereits entscheidend abgesetzt.

In der zweiten Halbzeit konnten die Sandhäuser Damen den Vorsprung zunächst auf zwanzig Punkte ausbauen. Die Hot Chocolates spielten jetzt jedoch frei auf und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit offenem Schlagabtausch.

Besonders im letzten Viertel agierten die Wild Bees in der Verteidigung nicht mehr konsequent genug, zu viele einfache Punkte erlaubte man den Hot Chocolates, die in dieser Phase etwas Ergebnis Kosmetik betreiben konnten. Letztendlich blieb die Sandhäuser Führung jedoch unangefochten.

Mit 42:40 gewannen die Wild Bees die zweite Halbzeit und somit mit 81:63 auch das achte Spiel in dieser Saison.

„Heute ist es meinen Spielerinnen schwer gefallen einen Spielrhythmus zu finden, da wir früh durchgewechselt haben. Der Sieg war jedoch zu keinem Zeitpunkt gefährdet, über 40 Minuten lagen wir immer vorne und alle Spielerinnen haben ihren Teil dazu beigetragen. Somit gewinnen wir auch das achte Spiel in Folge souverän.“ So Coach Thorsten Schulz nach dem Spiel.

Punkte: Baumann 23 (1 Dreier), Schwaab 20 (3), Schmitt 15 (3), Grunert-Baier 5, Lüpertz und Mussgnug je 4, Schneider, Gehring, Aruna, Schenk und Bittner je 2 und Tüngler

(Regine Lüpertz)


5683 - TG Sandhausen Wild Bees LogoMehr Informationen / Links:


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=73085

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen