Zeugen gesucht: Unbekannte bieten in Sandhausen Zeitung zum Kauf an und entwenden Bargeld

(pol – 15.2.22) Am Montag gegen 12:30 Uhr klingelte es an der Wohnungstür einer über 80-Jährigen in der Hauptstraße. Als diese die Tür öffnete, stand ein unbekannter Mann vor ihr, der ihr eine Zeitung zum Kauf anbot. Nachdem die Frau dankend ablehnte, fragte der Unbekannte nach etwas zum Essen. Die hilfsbereite Wohnungsinhaberin bat den Mann daraufhin herein und bereitete ihm in der Küche etwas zu. Nur wenig später bemerkte sie plötzlich, dass eine zweite männliche Person ihre Wohnung unaufgefordert betreten hatte. Sie übergab schließlich das Essen und forderte die beiden Männer auf, die Wohnung zu verlassen. Erst als die Unbekannten außer Sichtweite waren, stellte die über 80-Jährige fest, dass die beiden Männer offenbar einen unbeobachteten Moment ausgenutzt hatten und rund 100 Euro aus ihrem Portemonnaie entwendet haben. Sie verständigte ein Familienmitglied, das wiederum die Polizei informierte.

Täterbeschreibung:
Beide Personen waren männlich, ca. 180 cm groß, hatten leicht gebräunte Haut und schwarze Haare. 

Der Polizeiposten Sandhausen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den beiden Männern und/oder deren Fluchtrichtung geben können sowie Anwohner, die womöglich ebenfalls eine Zeitung zum Kauf angeboten bekommen haben, sich unter der Tel.: 06224 2481 zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=146690

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen