Zünftiger Blasmusik-Frühschoppen im Gauangellocher Eulenberghof

(fwu – 3.5.19) Zünftige Blasmusik in Krachledernen oder Dirndl präsentiert von der Original Gauangellocher Blasmusik – Das ist das Markenzeichen des Frühschoppens auf dem Eulenberghof am 1. Mai. Die Besenwirtschaft ist ein  beliebtes Ausflugsziel Und wenn dann noch wirklich hervorragende Blasmusik geboten wird, dann ist die “Hütte” immer voll.

Gauangellocher Urgestein: Der Eulenberghof-Stammtisch

Der Eulenberghof gehört Familie Miltner

Wobei “Besenwirtschaft” und “Hütte” in diesem Falle ein absolutes Understatement darstellt, da der Eulenberghof ein weithin bekanntes und hervorragendes Restaurant ist und Besucher und Ausflügler aus der gesamten Region anzieht.

An Wochenenden und Feiertagen ist der Eulenberghof ab 11 Uhr geöffnet, Donnerstag und Freitag ab 17 Uhr. Parkplätze sind ausreichend vorhanden und rund um den Hof kann bei einem Spaziergang die Natur genossen werden.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=117959

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12974-Diljemer-Kerweumzug-38 12974-Diljemer-Kerweumzug-37 12974-Diljemer-Kerweumzug-36 12974-Diljemer-Kerweumzug-35 12974-Diljemer-Kerweumzug-34 12974-Diljemer-Kerweumzug-33

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen