Bündnis 90/Die Grünen: Kreisverband ist gut aufgestellt – Neue Gesichter

(pm – 31.7.21) Gute Stimmung herrschte bei der Jahres-Hauptversammlung (JHV) des Kreisverbandes Odenwald-Kraichgau von Bündnis 90/Die Grünen in Rauenberg. Bei der Mitgliederzahl ist der Kreisverband weiter auf Wachstumskurs. Seit der vergangenen JHV im Oktober 2020 befindet er sich zudem durchgehend im Wahlkampfmodus.

v.l.: Jutta Reibl, Petra Groesser, Sabine Hebbelmann, Kai Jacob, Nico Tremmel.

Auf einer virtuellen Wahlparty am 14. März konnten die Mitglieder mit den Kandidierenden beachtliche Erfolge bei der Landtagswahl feiern. Landtagsabgeordneter Hermino Katzenstein wurde erneut direkt gewählt und Norbert Knopf „eroberte“ den Wahlkreis Wiesloch für die Grünen zurück.

Nur wenige Wochen später die nächste gute Nachricht: Bei der Listenwahl am 10. April wählten die Delegierten Bundestagkandidat Jürgen Kretz auf einen aussichtsreichen Platz der Landesliste für die Bundestagswahl.

Ein motivierender Wahlkampfauftakt war die Fahrrad-Staffelfahrt im Juni, bei der über 50 Teilnehmende von unterschiedlichen Richtungen alle 34 Kommunen im Wahlkreis durchradelten und sich mit Jürgen Kretz zum Austausch in der Pizzeria in Meckesheim trafen. Und noch ein besonderes Ereignis verdiente im Tätigkeitsbericht Erwähnung: Am 19. Juli gründete der Kreisverband mit ortsansässigen Mitgliedern in Rauenberg einen neuen Ortsverband.

Kreisschatzmeisterin Petra Groesser präsentierte den Kassenbericht, der trotz durch Corona gestiegene Wahlkampfkosten noch ein Polster ausweist. Der Vorstand wurde bei Enthaltung der Vorstandsmitglieder einhellig entlastet, auch die Entlastung der Schatzmeisterin fiel einstimmig aus.

Da die vorangegangene JHV coronabedingt online durchgeführt werden musste, standen die verschobenen Wahlen auf der Tagesordnung. In den Vorstand gewählt wurden Kreisrat Rolf Kazmaier, die Neumitglieder Jutta Reibl und Nico Tremmel sowie die bisherigen Vorstandsmitglieder Sabine Hebbelmann und Kai Jacob.

Petra Groesser, die im Oktober als Vorstandsmitglied das Amt kommissarisch übernommen hatte, wurde zur neuen Kreisschatzmeisterin gewählt.

Laut Satzung des Kreisverbandes sind die Mitglieder des Vorstands gleichberechtigt.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Daniel Rupprecht und Sybille Götz-Körper traten aus persönlichen Gründen nicht erneut an. Zum Dank für ihr Engagement in einer ebenso spannenden wie fordernden Phase erhielten sie einen Präsentkorb.

Für die Vertretung im Landesfinanzrat wählte die Versammlung Schatzmeisterin Petra Groesser und als ihre Stellvertreterin Ingrid Behner. Gabriela Lachenauer wurde als Vertretung in die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Frauen gewählt, Edith Wolber als ihre Stellvertreterin.

Hermino Katzenstein informierte über die wichtigsten aktuellen Themen im Landtag. Bundestagskandidat Jürgen Kretz warb darum, ihn weiterhin auf allen Kanälen im Wahlkampf zu unterstützen. Wer Lust hat mitzumachen, kann sich an den jeweiligen Grünen Ortsverband oder direkt an ihn wenden.


Mit (pm – Datum) als Redaktionskürzel versehene Artikel sind Pressemitteilungen (pm) von Parteien oder Organisationen, die wir i.d.R. als ungekürzter und uneditierter Originaltext veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung der Meinung der Redaktion wieder. Die obige PM wurde von Bündnis 90/Die Grünen zur Veröffentlichung an Leimen-Lokal gesandt.


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=141206

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen