Großbrand in Malscher Ziegelei – Über 200 Feuerwehrleute im Einsatz – B3 gesperrt

092 - Brand MalschAm gestrige Tag gegen 17.30 Uhr geriet eine Ziegelei in Malsch in Brand.Die Feuerwehren des gesamten südlichen Rhein-Neckark-Keises, inkl. Heidelberg, waren im Einsatz.

Lesen Sie hier die Ereignisse im Liveticker der Polizei – weitere Fotos finden Sie bei bei WiWa-Lokal.de, ein Video <hier>.

Laut SWR Meldung soll ein Schaden von mindestens 15 Millionen Euro entstanden sein!

(al 18.00 Uhr ) Großalarm für die Rauenberger, Wieslocher und umliegenden Feuerwehren. In Rauenberg steht das Ziegelwerk an der B3 in Flammen. Polizei, Rettungsdienste und Notarzt ist vor Ort. Wir versuchen schnellst möglich Infos und Bilder zu bekommen und halten Sie auf dem laufenden.

(pol – 31.1.13 – 18.10 Uhr) Aus bislang unbekannter Ursache brach gegen 18.10 Uhr in einem Nebengebäude eines Ziegelwerks in Malsch bei Heidelberg ein Feuer aus, das schnell über ein Förderband auf das Hauptgebäude übergriff. Derzeit steht der gesamte Gebäudekomplex in Brand. Die Feuerwehr kämpft mit rund 200 Einsatzkräften, bestehend aus allen umliegenden Freiwilligen Feuerwehren sowie der Berufsfeuerwehr Heidelberg, gegen die Flammen. Das Ziegelwerk befindet sich direkt an der B3. Das Förderband verläuft direkt über die Straße. Die B3 ist momentan in dem Bereich um das Ziegelwerk gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

Update: 18:48 Uhr

B3 ist komplett gesperrt. Die Rettungskräfte kommen jetzt aus dem Süden an den Brandort. Das Feuer ist selbst von Wiesloch aus zu sehen. In Rauenberg ist der Rauchgeruch im ganzen Ort zu riechen. Die Feuerwehr aus Leimen, Nußloch und Heidelberg sind auch im Einsatz.

Update : 19.15

Nach ersten Informationen von vor Ort konnte ein Teil des Feuers gelöscht werden. Der Große Turm steht nun noch in Flammen. Für die Löscharbeiten wurden die Feuerwehrleitern aus dem Umkreis angefordert. Nach Gerüchten wurde sogar Nußloch und Ladenburg angefordert. In der nächsten Stunde werden wir erste Bilder online haben.

In Wiesloch ist fast das ganze Feuerwehrhaus leer – alle Autos sind in Einsatz. Wir erfahren von immer mehr Wehren die zur Unterstützung rangeholt werden. Zum Beispiel kommt auch mindestens ein Fahrzeug aus Schwetzingen.

Update – 21.00 Uhr – Brand unter Kontrolle

(pol) Der Brand ist mittlerweile unter Kontrolle. Die Löscharbeiten dauern aufgrund des großen Ausmaßes immer noch an und werden sich vermutlich bis in die frühen Morgenstunden ziehen.

Es besteht der Verdacht, dass das Hauptgebäude des direkt an der B3 gelegenen Ziegelwerks sowie die dort über die B3 führende Förderkonstruktion einsturzgefährdet sind. Zur näheren Begutachtung werden Statikexperten herangezogen.

Durch den Brand wurde eine Person leicht verletzt. Sie zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu und wird zurzeit medizinisch betreut.

Die Brandursache ist immer noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die ersten Ermittlungen aufgenommen. Die Schadenshöhe lässt sich bislang nicht beziffern. Es ist jedoch von einem erheblichen Sachschaden auszugehen.

Der Brand war bereits gegen 17.30 Uhr ausgebrochen und nicht wie in der ersten Pressemeldung mitgeteilt gegen 18.10 Uhr.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand wird die B3 bis in den Freitagmorgen in diesem Bereich gesperrt sein. Es ist deshalb wahrscheinlich, dass es mit Einsetzen des Berufsverkehrs zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen wird. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Alle Verkehrsteilnehmer werden dennoch gebeten, den abgesperrten Bereich weiträumig zu umfahren.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=28778

2 Kommentare für “Großbrand in Malscher Ziegelei – Über 200 Feuerwehrleute im Einsatz – B3 gesperrt”

  1. […] Informationen: Feuerwehr Rhein-Neckar-Kreis Polizeibericht Leimen-Lokal.de Film von […]

  2. Kai Brümmer

    Das DRK Leimen (mit 3 Fahrzeugen) und die Feuerwehrabteilungen Leimen (mit 7 Fahrzeugen) und St. Ilgen (mit 1 Fahrzeug) waren ebenfalls im Einsatz.
    Hier der Einsatzbericht des DRK: http://www.drk-leimen.de/1498/premiere-fur-neuen-rtw-groseinsatz-der-feuerwehren-mit-zweistelligem-millionen-schaden-in-malsch
    Der Einsatzberich der Feuerwehr folgt auf http://www.feuerwehr-leimen.de
    Einsatzbericht der Feuerwehr Rhein-Neckar-Kreis: http://www.rnk-feuerwehr.de/index.php?option=com_content&view=article&id=269

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen