Leserbrief: Leimens Identität hängt nicht am Michaelishaus

Na, dies war aber ein schöner Start in die Weihnachtswoche…; wenn wir den Kommentaren des Altstadtrates Müller und des Herrn Steinle in der RNZ glauben darf, waren sie beide bei der letzten Gemeinderatssitzung anwesend und haben dort den Argumenten gelauscht.

Was nicht der Fall war.

Ich lebe jetzt seit 16 Jahren in Leimen, der Rathausplatz sieht seit dieser Zeit so aus, wie er in vergangenen Jahr aussah.. Ein geflickter Platz zum Abstellen von Fahrzeugen, sonst nichts. ich habe keine erhaltenswerte Bauten außer dem Palais Seligmann gesehen, im Gegenteil, als Mitglied der „Bürger in Kontakt“ habe ich einige Zeit das „Michaelishaus“ genossen, zu niedrige Zimmer, Türen, bei denen ich mit meinen 1,80 Metern Schwierigkeiten hatte, Treppen, die mich eher an Leitern erinnerten. Ich bin mir sicher, dass die Identität Leimens nicht am Michaelishaus aufgehängt werden kann.

Ich akzeptiere und begrüße die Beschlüsse des Gemeinderats als unsere Vertretung und die der Verwaltung in den Entscheidungen über die Änderungen in der Rathausstraße.

Ein kurzes Wort zu den Äußerungen von Herrn Steinle in der RNZ (und auch im Leimen-Blog). Es befremdet, wenn sich in dieser Weise über einen Mitarbeiter der Stadt geäußert wird, was hat denn das Stadtmarketing mit Beschlüssen des Gemeinderats zu tun? (Thema verfehlt )

Eine andere Herabsetzung ist wohl in Gauangellocher Problemen zu sehen, wo sich Mitbürger nicht dazu durchringen können, gemeinsam mit der Verwaltung der Stadt zusammen zu arbeiten; Hilfen und Unterstützungen schlicht ablehnen, um weiter solch „qualifizierte“ Äußerungen anzubringen.

Ich möchte nicht dem Gemeinderat auf die Füße treten, aber was halten die Mitbürger (und auch der Rat) davon, einen „runden Tisch“ einzurichten, bei dem Gemeinderat, Verwaltung und Bürger sitzen und miteinander reden ohne sich „beleidigend an die Kehle zu fahren“.

Hier könnte auch eine bessere Information der Bürger stattfinden.

Ich wünsche allen einen Gutes Neues Jahr und hoffe auf eine bessere Zusammenarbeit (auch auf ein größeres Interesse) der Bürger an ihrer Vertretung und ihrer Verwaltung

Georg Riemann

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=43814

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen