Steht die Regionalzeitung vor dem Aus?

Ich danke allen Leser für ihre Treue

Manchmal hat Spiegel-Online tatsächlich Recht …

(fwu – 12.8.13) Spiegel-Online veröffentlichte heute eine recht profunde Situationsanalyse (siehe <Mediendebatte>) bezüglich des Marktes für die gedruckte Regionalzeitung. Mit niederschmetterndem Ergebnis. Für die Regionalzeitung(en).

Als mögliche Alternative (…so in ca. 15 Jahren!?) wird dabei das Geschäftsmodell von Leimen-Lokal (bereits heute) beschrieben und tituliert: „Lokale Wirtschaft finanziert lokale Community„.

Auch ein paar gute Verbesserungsmöglichkeiten für uns werden dort auch noch mit aufgezeigt. Zum Beispiel eine eigene APP mit Super-Features (kommt ab 1. September! 😉 ) Freuen Sie sich darauf.

In Leimen, Nußloch, Sandhausen, Wiesloch, Walldorf und Sinsheim kommt die Zukunft halt etwas früher! Und weil das so gut ist, bitten wir noch um ein paar „Gefällt mir“-Klicks in unserer Facebook-Gruppe. Wegen der „lokalen Community – über alle Plattformen hinweg“ – wie SPON treffend schreibt.

SPON – you made my day!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=37998

2 Kommentare für “Steht die Regionalzeitung vor dem Aus?”

  1. […] Unser Partnerprojekt Leimen-Lokal machte jetzt auf eine interessante Diskussion aufmerksam, die uns auch in Schwerin interessiert. In […]

  2. G_Scheurich

    Man sollte das schon breiter diskutieren. Auch hier liefert SPON nachdenkliches, das ich hier mal ohne Kommentar verlinke:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/miriam-meckel-zur-zeitungsdebatte-die-luecke-des-teufels-a-916134.html

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/wolf-schneider-zur-zeitungsdebatte-a-915768.html

    Lieber Herr Uthe, Ihr Angebot ist wichtig und gut, aber derzeit würde es mir nicht reichen.

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen