Stilvoll-elegante White Dinner Party – Villa Toskana & Friends trotzten Corona

(fwu – 14.8.20) Hotellerie und Gastronomie waren und sind immer noch durch die Corona-Pandemie besonders hart betroffen. Das größte (und schönste) inhabergeführte Hotel der ganzen Region, die Leimener Villa Toskana, macht dabei leider keine Ausnahme. Der Lockdown brachte das Hotelgeschäft gänzlich zum Erliegen und nach den vorsichtigen Lockerungen der letzten Wochen kommt der Hotelbetrieb auch nur langsam wieder auf Touren.

Der Innenhof der Villa Toskana – eine perfekte Party-Location


Trotzdem wollte die Eignerfamilie Schreiber das Erwachen aus dem verordneten Dornröschenschlaf nicht einfach beiläufig passieren lassen, sondern auch feiern. Hoteldirektor Tim Schreiber fand dafür die stilvoll-elegante Form einer White-Dinner-Party angemessen. Erlesene Weine, erstklassiges Essen und dazu der richtige musikalische Ton – das sollten die Zutaten für die Wieder-Erwachens-Party in Weiß sein.

v.l.: Natalie Lumpp, Marion Schreiber

Die angebotenen Plätze waren rasch ausgebucht und viele Freunde der Eignerfamilie und des Hauses waren dabei, als Marion Schreiber alle Anwesenden mit einer kurzen Ansprache begrüßte, in der sie die Corona-Ereignisse der letzten Monate noch einmal Revue passieren ließ.

Mit Natalie Lumpp übernahm dann die ausgewiesene Weinexpertin (Sommelière) mit hervorragenden Conferencier-Eigenschaften Natalie Lumpp die weitere Führung durch den Abend. Zu allen an diesem Abend gereichten Weinen – jeweils  in Zweiergruppen ausgeschenkt – lieferte sie eine ebenso passende wir humorvoll-unterhaltsame Besprechung.

Jedes Weinpaar bestand dabei aus einem deutschen und einem ausländischen Wein der gleichen Traube, so dass interessante Vergleichsmöglichkeiten gegeben waren und auch ausgewiesene Weinkenner auf ihre Kosten kamen. Und für die dem Wein ehr abhold gegenüberstehende Gäste gab es als Alternative natürlich auch ein Heidelberger Pils.

Neben den Weinen lag natürlich der Schwerpunkt bei dieser White-Dinner-Party auf exquisiten Speisen. Ein breites Angebot von erlesenen Vorspeisen, Fisch- und Fleischgerichte vom Feinsten wurden an mehreren Stationen ausgegeben, so dass auch der coronagerechte Abstand eingehalten werden konnte. Besondere Aufmerksamkeit fanden dabei die heiße Grillstation und der Smoker, die von „Fleisch pur“ betrieben wurden. 

Michelle J. Bradshaw

Während so die Gaumenfreuden genossen wurden, sang sich die Leimener Jazz- und Soulsängerin Michelle J. Bradshaw in die Herzen der Gäste. Unaufdringlich und nicht zu laut, aber sehr präsent bot sie über weite Teile des Abends den musikalischen Background der Party. Die überregional bekannte DJane E*Star sorgte zudem in den Gesangspausen für den passenden Sound.

DJane E*Star

Zusammenfassend lässt sich die White-Dinner-Party nur als absolut stilvolles und dem erstklassigen Ruf des Hauses angemessenes Highlight beschreiben. Was die Mitarbeiter des Hauses unter Führung von Tim Schreiber hier aufboten, war echte Spitze und schreit geradezu nach Wiederholung.

Die Villa Toskana ist wahrlich ein Edelstein in Leimens Gewand!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=132914

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen