Drückend überlegen – aber keine Punkte: VfB Leimen –SpVgg Baiertal 0:1

vfb logo NEU

(pg) Obwohl der VfB Leimen gegen den Gast aus Baiertal über neunzig Minuten die drückend überlegene Mannschaft war, konnte am Ende der Gast aus Baiertal die Punkte mit nachhause nehmen. Vom Anfang an setzte der Gastgeber die Gäste unter Druck, machte sein Spiel, konnte aber keine spielentscheidende Szene kreieren. Der Gast aus Baiertal versuchte seine Möglichkeiten umzusetzen, spielte aus einer stabilen Abwehr und mit viel Leidenschaft. Nur selten tauchte die Spielvereinigung vor dem Tor des VfB auf. Dies war erstmals nach zwanzig Minuten der Fall, und gleich mußte VfB-Torhüter Matuszky klärend eingreifen um einen Rückstand zu verhindern. Beim zweiten Angriff der Gäste dann kurz vor dem Halbeitpfiff die mehr als überraschende Führung für den Gast aus Baiertal durch Neusser. Mit diesem Rückstand für den Gastgeber wurden dann auch die Seiten gewechselt.

Mit viel Schwung kam dann der VfB Leimen aus der Kabine. Innerhalb von nur zehn Minuten hatte der VfB mehr Möglichkeiten als in der gesamten ersten Spielhälfte. Aber wie schon immer in den letzten Spielen hatte der VfB beim Abschluß einfach kein Glück. Die vielen Offensivbemühungen bekamen dann noch einen Dämpfer, als der bis dahin agile Daniel Reinmuth verletzt ausscheiden mußte. Eine erste Diagnose läßt einen längeren Ausfall erwarten. Dennoch kann man dem VfB Leimen ein Bemühen um den Ausgleich nicht absprechen. Es fehlte wie immer in den letzten Wochen das letzte Quentchen Glück. Nur noch selten, bzw. fast gar nicht mehr kam der Gast vors Tor des VfB. Aber hier waren sie dann gefährlich, und Matuszyk verhinderte einen weiteren Treffer.

In der Folgezeit verteidigte der Gast seine glückliche Führung mit Mann und Maus. Am Ende stand dann ein überraschender Sieg der Gäste, der mehr als unverdient war.

Auch am kommenden Sonntag hat der VfB ein Heimspiel. Mit der SG Horrenberg kommt eine junge und spielstarke Mannschaft ins Otto-Hogg-Stadion. Beide Teams hinken derzeit ihren Erwartungen hinterher. Es ist ein ausgeglichenes Spiel zu erwarten, wobei der Spielausgang bis zum Abpfiff offen ist.

Sonntag, 18.10. -15:00 Uhr: VfB Leimen – SG Horrenberg


Quelle: VfB Leimen | Homepage | Weitere Ereignisse und Spielberichte des VfB Leimen <hier>


LeserbriefUnser neuer Leserservice:

Möchten Sie jeweils am Samstag eine Zusammenfassung der wichtigsten Wochenmeldungen dieser Zeitung per Email-Newsletter erhalten?

Dann abonnieren Sie unseren neuen Service bitte hier:

[newsletter]


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=70468

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen